Team

Stimmung

Rheindesign – lehrt Mode

Das Berufsbildungszentrum Fricktal führt zur praktischen Ausbildung von Bekleidungsgestalterinnen und Bekleidungsgestaltern das Lehratelier in Rheinfelden. In angenehmer, konzentrierter Atmosphäre freuen sich die Berufslernenden eine bestimmte Vorstellung, einen Wunsch oder einen modischen Traum für anspruchsvolle Kundschaft zu realisieren.

Während der dreijährigen Lehrzeit im Atelier wird eine grosse Modeschau geplant und durchgeführt. Die Lernenden kreieren ihre Outfits mit Unterstützung der Berufsbildnerin und führen die erarbeiteten Modelle auch selbst vor.

Hier gehts zu unserem Leitbild.

Mitarbeitende

rptnb

Sabrina Claudia Moser

Atelierleiterin

Lieblingseis
Rhabarbereis

Berufsmotivation
Ich wollte viel Zeichnen und kreativ sein. Heute weiss ich, dass der Beruf viel mehr ist als das.

In 10 Jahren
… werde ich viele interessante Theaterprojekte mit richtigen Kostümschlachten ausstatten!

Mirjam 2

Mirjam Colombo

Assistentin

Lieblingseis
Waffeleis mit Schokolade, Pistazien und Mangogeschmack 

Berufsmotivation
Die Handwerkskunst und die Vielseitigkeit erfreut mich jeden Tag aufs Neue.

In 10 Jahren
… werde ich so happy sein wie heute und viele spannende Kunden mit Kleiderkreationen erfreuen.

Lernende*r  1. Lehrjahr

Melina Özden

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Kokosnusseis

Berufsmotivation
Zu sehen wie Menschen Freude an meinen genähten Kleidungsstücken haben.

In 10 Jahren
… werde ich mindestens einmal Südkorea und Japan besuchen.

Stefanie Ryser

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Schlumpfeis

Berufsmotivation
Nähen macht mir Spass und ich bin kreativ.

In 10 Jahren
… werde ich eine berühmte Designerin sein.

Angelika Hirter

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Vanilleeis

Berufsmotivation
Meine Kinder

In 10 Jahren
… werde ich Theater- oder Dessousschneiderin sein.

Sophie Ohnmacht

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Karamelleis

Berufsmotivation
Mich fasziniert, dass jedes Kleidungsstück ein Unikat ist und ich es miterarbeiten darf. Ich empfinde es als schön, wenn ich unserer Kundschaft, mit meiner Arbeit ein Lächeln auf die Lippen zaubere.

In 10 Jahren
… werde ich Ausbildnerin/ Bekleidungsgestalterin in einer Hilfsorganistation sein.

India Kyas

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Stracciatellaeis

Berufsmotivation
Ich möchte jeden Tag etwas Neues erlernen und freue mich mit den anderen Lernenden zusammen zu arbeiten.

In 10 Jahren
….werde ich soweit ausgebildet sein, dass ich meine eigenen Kleider designen und verkaufen kann.

Stefany Oliveira da Silva

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Vanilleeis

Berufsmotivation
Dieser Beruf passt zu meinen Interessen und Fähigkeiten. Das empfinde ich sehr motivierend.

In 10 Jahren
… werde ich Fashion Designerin werden mit einer eigenen Kollektion.

Lernende 2. Lehrjahr

Dipika Mösch

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Mangoeis

Berufsmotivation
Ich möchte gerne verschiedene Stoffe kennenlernen und mich interessiert die Mode.

In 10 Jahren
… werde ich in meinem eigenen Atelier arbeiten.

Raquel Rey Ramos

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Pistazieneis

Berufsmotivation
Das Wissen zu haben, Kleidung zu kreieren und Menschen damit glücklich zu machen.

In 10 Jahren
… werde ich im Team in einem kreativen Atelier arbeiten.

Sophia Lange

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Maroneneis

Berufsmotivation
Es ist ein Beruf, bei dem man mit den Händen arbeitet und der mit Kunst zu tun hat. Mir gefällt ausserdem die Vielseitigkeit, die der Beruf mit sich bringt. Man macht nicht immer nur dasselbe, sondern arbeitet an verschiedenen Projekten.

In 10 Jahren
Kann ich nicht beantworten.

Lernende 3. Lehrjahr

Melissa Plüss

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Stracciatellaeis

Berufsmotivation
Meine Motivation ist es, handwerklich tätig zu sein und das Endprodukt schlussendlich in den Händen halten zu können.

In 10 Jahren
… werde ich auf jeden Fall kreativ und handwerklich tätig sein.

Celine Müller

Bekleidungsgestalterin EFZ

Lieblingseis
Vanilleeis

Berufsmotivation
Am Ende des Tages das fertige Produkt zu sehen und Kunden mit meiner Arbeit glücklich zu machen.

In 10 Jahren
… werde ich zufrieden und glücklich in einem tollen Umfeld leben dürfen und zufrieden mit meinem Lifestyle sein.