Auftragsabwicklung Theater/Guggen

Erster Kontakt

Per Telefon, E-mail oder durch ein persönliches Gespräch. Ein persönlicher Termin wird vereinbart.

 

ERSTER BESUCH

Persönlicher Kontakt

Beim ersten Gespräch wird alles besprochen und festgehalten. Wir entwerfen für Sie Kostümbilder oder Guggenkostüme. Sollten Sie bereits Entwürfe besitzen, halten wir nun die Details fest. Anprobentermine, Liefertermin, Stückzahl, Verarbeitungstecknicken, technische Details usw.

 
Masse und weiteres Vorgehen

Wir stellen Ihnen ein Massblatt zur Verfügung, welches die wichtigsten Masse enthält. Wir übernehmen aber auch gerne das Massnehmen für Sie. Wenn alle wichtigen Details zusammengetragen sind, die Entwürfe vom Leadingteam abgesegnet sind, geht es ans Entwickeln von Erstschnitten, Bestellen von Stoffen und Zusammentragen von etwaigen Fundusstücken. Alles wird zur Anprobe vorbereitet.

Massblatt Theater & Guggen

 

ZWEITER BESUCH

1. Anprobe

Es folgt die erste Anprobe. Es ist möglich, die Anproben bei uns im Atelier in Rheinfelden zu machen oder aber auch an einem zuvor vereinbarten Ort. Schuhe und Accessoires werden dazu sortiert. Danach werden alle Kostüme geändert, beschriftet, gebügelt und ordnungsgemäss verpackt.
Je nach Kundenwunsch erfolgen weitere Termine für letzte Anpassungen. Wir betreuen auch Endproben, wenn gewünscht.

 
Auftragsübergabe

 

DRITTER BESUCH

Wir freuen uns, Ihnen den Auftrag termingerecht zu liefern und setzen auf eine längerfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Bezahlen können Sie bequem per Rechnung. Eine Vorauszahlung für das Material ist üblich.